Kuratorium

Das Kuratorium unterstützt die Arbeit der Stiftung auf organisatorischer und politischer Ebene.

Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die nachhaltige Erfüllung des Stiftungszwecks und die Erhaltung des Stiftungsvermögens. Außerdem helfen die Kuratoriumsmitglieder dabei, die Stiftung in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, und setzen sich für die Unterstützung – auch durch Dritte – insbesondere durch die Gewinnung und Einbindung von Partnern und Förderern ein.

„Mitglied des Vorstandes der BARMER, Vorsitzender des Kuratoriums

„Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), stellv. Vorsitzender des Kuratoriums

„Direktorin der BFU – Beratungsstelle für Unfallverhütung der Schweiz a.D.

„Direktor des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) a.D.

„Prorektorin der Deutschen Sporthochschule Köln, Leiterin des Instituts für Bewegungstherapie und bewegungsorientierte Prävention und Rehabilitation

„Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

„Justiziar des Deutschen Olymipischen Sportbundes (DOSB)

„Vorstandsvorsitzender des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e. V. und Vizepräsident der Sporthilfe NRW e. V.

„Vorstandsvorsitzender des LandesSportBundes Niedersachsen

„Geschäftsbereichsleitung / CEO der TÜV SÜD Management Service GmbH a.D.

„Rektor der Ruhr-Universität Bochum

„Direktor des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp)

„Vorstandsmitglied des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e. V.