Deutsches Sportabzeichen: Sichere Prüfung dank Checkliste

Rund eine halbe Million Menschen legen jedes Jahr das Sportabzeichen ab. Doch bei Vorbereitung und Abnahme passieren immer wieder Verletzungen – rund ein Drittel der Prüferinnen und Prüfern hat damit leider Erfahrungen sammeln müssen, so das Ergebnis einer von uns durchgeführten Befragung.

Darum hat die Stiftung Sicherheit im Sport im Auftrag des Landessportbundes NRW eine Handreichung für eine sichere Prüfung erarbeitet. Alle Sportarten des DSA sind berücksichtigt, der Fokus liegt insbesondere auf den verletzungsträchtigen Disziplinen Sprint und Sprung. Die vielen Einzelhinweise summieren sich zu den Kernaussagen: Gut vorbereiten und regelmäßig trainieren! Bei der Prüfung ausreichend aufwärmen und keinen übermäßigen Ehrgeiz an den Tag legen!

Die Checkliste ist wetterfest laminiert und wird über die Stadt- und Kreissportbünde an die Prüfer verteilt.