DACH-Tagung 2020

18. Internationale DACH-Tagung „Sicherheit im Sport“ am 10.09.2020

2020 als offene Online-Tagung

Die jährlich stattfindende DACH-Tagung ist ein Austausch von Expert*innen zu den Themen Sicherheit im Sport und Sportunfallprävention. In diesem Jahr findet die DACH-Tagung bereits zum 18. Mal statt. Zu den ständigen Teilnehmer*innen der Tagung gehören aus der Schweiz die Beratungsstelle für Unfallprävention (BFU) und die SUVA, aus Österreich das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) und Sicheres Vorarlberg (SiVo) sowie aus Deutschland die Stiftung Sicherheit im Sport (SSiS).

Deutschland richtet in diesem Jahr turnusgemäß die Tagung aus.

Angesichts der aktuellen Pandemie findet die Tagung erstmalig als Onlineveranstaltung statt. Darum haben wir sie für interessierte Teilnehmer*innen geöffnet, die sich mit Sportsicherheit und Sportunfallprävention beschäftigen. Unser Programm umfasst Vorträge und Diskussionen zu den Themen Trampolinparks, Sportstättenprüfungen und Finanzierung von Freizeitunfallprävention im Europäischen Vergleich. Unser diesjähriger „Special Guest“ ist Prof. David Eager von der University of Technology, Sydney, ein ausgewiesener Experte im Bereich Trampolinparks.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Programm (Das Programm als PDF finden Sie hier)

Donnerstag, 10. September 2020 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr

UhrzeitProgrammReferent*in
10:00 - 10:15BegrüßungSSiS
BFU, SUVA
KFV, SiVo
10:15 - 10:45Impulsvortrag: "Trampolinparks aus wissenschaftlicher Perspektive"
(englischsprachig)
Prof. David Eager, Sydney
10:45 - 11:15"Sicherheit in Trampolinparks"

- KFV (A): Auswertung FlipLab Daten 2019
- BFU (CH): Unfallerfassung in Trampolinparks
- BFU (CH): Beratungen in Trampolinparks
- SSiS (D): Bericht aus DIN-/ISO-Gruppe
Martin Pfanner, KFV
Jelena Maksimovic, BFU
Roger Schmid, BFU
Claus Weingärtner, SSiS
11:15 - 11:30Pause
11:30 - 12:15Überprüfung von Sportstätten und Sportgeräten

- Sachstände und Regularien zur Sportstättenüberprüfung in A, CH und D.
- Entwicklung einer App zur Überprüfung von Sportstätten (SSiS)
David Schulz, SSiS
Roger Schmid, BFU
Florian Szeywerth, ÖISS
12:15 - 12:45Finanzierung von Freizeitsportunfallprävention im Sozialversicherungssystem (Europaüberblick)Armin Kaltenegger, KFV

                                                                           

 

 

Ein Dank geht an die Erwin Himmelseher Assekuranz-Vermittlung GmbH & Co. KG (www.himmelseher.com) und die BARMER für ihre Unterstützung!

         

Technischer Partner der Veranstaltung ist die netzfactor GmbH aus Bochum. www.netzfactor.de